Das ADAC GT Masters ist eine Deutsche Automobil-Rennserie mit Sportwagen der Klasse GT3. Die Serie wurde im Jahr 2007 erstmals ausgetragen und war zwischen 2009 und 2012 Teil des ADAC Masters Weekend. Ab 2013 nennt der ADAC sein bisheriges Veranstaltungspaket ADAC Masters Weekend schlicht ADAC GT Masters. Organisiert wird das ADAC GT Masters von der ADAC Motorsport-Abteilung aus München in technischer Kooperation mit dem Deutschen Motorsport Bund (DMSB). Ausgewählte Events des ADAC GT Masters zählten 2010 und 2011 zusätzlich zur vom DMSB ausgeschriebenen Deutschen GT-Meisterschaft. 2016 war der Startschuss zur 10. Jubiläumssaison. Alle Rennen werden auch 2017 live und in voller Länge von SPORT1 im Free-TV übertragen, jeweils Samstag und Sonntag. Quelle: Wikipedia

Die Rennen:

28.04. – 30.04.2017:  Oschersleben
19.05. – 21.05.2017:  Lausitzring (mit DTM)
09.06. – 11.06.2017:  Red Bull Ring / Österreich
21.07. – 23.07.2017:  Circuit Park Zandvoort / Niederlande
04.08. – 06.08.2017:  Nürburgring
15.09. – 17.09.2017:  Sachsenring
22.09. – 24.09.2017:  Hockenheimring / Finale