Einträge von Sven Barth

RWT Racing mit stumpfen Waffen gegen die Regenflut

Das zweite Wochenende zum ADAC GT Masters bescherte RWT Racing unberechenbare Verhältnisse in Zandvoort. Von Starkregen und Gewitter über Hagel und Sturmböen bis zu blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein präsentierte das Wetter seine ganze Bandbreite. Angesichts dieser Witterungsunbilden, die insbesondere mit reichlich Regen das Qualifying und beide Rennen zum ADAC GT Masters beeinflussten, kann man […]

Rennen 4 / Zandvoort

Circuit Park Zandvoort Rennen 2 Das zweite Rennen war ebenfalls geprägt von immensen Wassermassen. Am Start war absoluter Blindflug angesagt, alle Fahrer agierten aber sehr umsichtig, so dass keinerlei Lackaustausch stattfand. Im weiteren Rennverlauf lieferte ich mir einen heißen Kampf mit dem Vorjahresmeister Diego Alessi, der aber etwas langsamer unterwegs war. Wahrlich meisterlich war seine […]

Rennen 3 / Zandvoort

Circuit Park Zandvoort Rennen 1 Rennen 1 musste von der Boxengasse aufgenommen werden,  da nach dem Motorwechsel und dem anschließenden,  zweiten Qualifying eine Unwucht im Bereich der Kardanwelle zu beklagen war. Nach einem super Job und einer Nacht ohne Schlaf mussten die Mechaniker nochmals ran und in Windeseile eine neue Kardanwelle verbauen. Vielen Dank für […]

RWT Racing blickt mit Optimismus auf den Dünenkurs

Nach dem achten Platz in Lauf 1 und dem unglücklichen Massencrash am Sonntag in der etropolis Arena Oschersleben kommt RWT Racing zur Premiere nach Zandvoort. Der Dünenkurs an der Nordsee wird für die RWT-Corvette Neuland sein. So auch für David Jahn der erstmals in Zandvoort an den Start gehen wird. Nach dem positiven Saisonstart im […]